Das Logo zur 900-Jahr-Feier
News-Übersicht
Presseberichte
Geschichte
Das Stafforter Lied
Termine
Festwochenende
Organisationsteam
Spenden & Sponsoren
Kontakt
Intern
Impressum
   
 

13.03.10 21:00 Alter: 7 yrs

Staffort 1110-2010: Streifzüge durch 900 Jahre Geschichte

VON: LUDWIG-WILHELM HEIDT



Neue Dokumentation von Prof. Dr. Konrad Dussel aus Anlass der 900-Jahrfeier:


"Staffort 1110-2010: Streifzüge durch 900 Jahre Geschichte"

Das neue und von langer Hand vorbereitete Werk ist fertig und wird erstmals im Rahmen des Festaktes aus Anlass der 900-Jahrfeier am 20. März 2010 präsentiert und zum Verkauf angeboten und, sofern gewünscht, auch von Prof. Dr. Dussel persönlich signiert.

Danach kann es unter anderem auch in den BürgerBüros der Stadt Stutensee erworben werden.

Die "Streifzüge" mit ihren 156 Seiten, teils in schwarz-weiß und teils farbig gestaltet, sind äußerst attraktiv und zum Preis von 19,80 EUR zu erhalten.

Auf den Inhalt geht der ausgewiesene Experte, Historiker und Autor der neuen wichtigen Publikation in der ersten Passage seines Vorwortes wie folgt ein (Auszug):

"Am 16. August 1110 wurde die Gemeinde Staffort erstmals urkundlich erwähnt. Neunhundert Jahre Geschichte: Dies ist Anlass genug, die Vergangenheit zu durchstreifen und manch Bemerkenswertes für die Gegenwart zu notieren. Etliches konnte dabei recht knapp gefasst werden, liegt doch nicht nur bereits seit 1993 die umfangreiche Darstellung "Staffort. Schloß und Dorf an der steten Furt" von Wilhelm Hauck vor, sondern kann seit 2003 auf Hanna Heidts "Erinnerungen an die Vergangenheit" zurückgegriffen werden. Von Wilhelm Hauck werden die ältere Geschichte der politischen Gemeinde (bis etwa zum Jahre 1800) und die Kirchengeschichte ausführlich dargestellt, Hanna Heidt liefert viel Text zur neueren und neuesten Geschichte mit alltagsgeschichtlichem Schwerpunkt. Im Folgenden haben deshalb Bilder große Bedeutung. Gleichwohl soll der Text nicht auf bloße Bildunterschriften beschränkt sein. In gedrängter Form will er einen Überblick über die ganze Stafforter Geschichte geben, ins Zentrum aber das 19. und 20. Jahrhundert mit ihren staunenswerten Fortschritten, jedoch auch Schwindel erregenden Turbulenzen rücken".

Die "Streifzüge" von Prof. Dr. Dussel liefern Geschichte zum Genießen, aber auch zum Staunen und zum Nachdenklichwerden. Die neue Dokumentation wurde aufgelegt beim Verlag Regionalkultur. Die Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe hat die Erstellung dankenswerterweise mit 5.000 Euro gefördert.



nach oben Copyright Thomas Reiff